SPREEGÄRTEN - Außenvisualisierung

NEUBAUPROJEKT SPREEGÄRTEN IN BERLIN-CHARLOTTENBURG

Mit den Spreegärten wird im nordöstlichen Bereich von Charlottenburg in attraktiver Wasserlage ein Neubauprojekt mit insgesamt ca. 220 Wohneinheiten, mit Miet- und Eigentumswohnungen, geplant. Das unbebaute Grundstück befindet sich am südlichen Ufer der Spree, die hier gleichzeitig die Grenze zum Bezirk Mitte markiert. Neben älterer und neuerer Wohnbebauung prägen vorranging Forschungseinrichtungen das direkte Umfeld. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf wurde 2012 ein „qualitätssicherndes Verfahren Architektur und Städtebau“ mit fünf renommierten Architekturbüros durchgeführt, aus dem Axthelm Rolvien und Höhne Architekten als Sieger hervorgegangen sind. Das Ergebnis des Verfahrens bildet die städtebauliche Grundlage zur Einleitung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens. Der Entwurf für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan wurde
erstellt, dieser steht unmittelbar vor der Festsetzung.

  • Miet- und Eigentumswohnungen
  • 220 Wohneinheiten
  • ? bis ? Zimmer Wohnungen
  • Attraktive Wasserlage
  • Terrassen und Balkone
  • Tiefgaragenstellplätze
Kontakt